Rainer Gilsdorf

Rainer Gilsdorf

Staatlich geprüfter Logopäde
Dipl. Gesangslehrer
Email: rainer.gilsdorf©logopaedie-gilsdorf.de

Ausbildung/Studium

  • 1980-84 Lehramtsstudium für Pädagogik, Deutsch und Musik an der Pädagogischen Hochschule Freiburg/Brsg.
  • 1985-91 Studium Gesang an den Musikhochschulen in Freiburg/Brsg. und Saarbrücken.
    Abschluß Dipl. Gesangslehrer und Konzertreifeexamen.
  • 2000-2003 Logopädieausbildung an der SRH –Heidelberg


Berufliche Tätigkeit

  • 1990-2000 Tätigkeit als Opern-und Konzertsänger
  • 2003 – 2008 angestellter Logopäde in der Praxis Esther Funk, St.Leon-Rot mit den Schwerpunkten Kindersprache, Stottern und Stimme
  • Seit 2009 selbstständiger Logopäde in eigener Praxis HD-Emmertsgrund

    Zusätzlich:

  • 2011 Dozent an der Katholischen Fachschule für Sozialpädagogik Sancta Maria Bruchsal
  • 2011 – 2015 Dozent an der Theologischen Fakultät der Universität Heidelberg zum Thema: Sprecherziehung/Stimmbildung


Fortbildungen

  • 2002 Diagnose Stottern(Wolfgang Braun)
    Stimmerkrankungen bei Schauspielern und Sängern  (Wolfram Seidner)
    Poltern-mehr als zu schnelles Sprechen (Michael Schneider)
  • 2003 Stottertherapie mit Kindern und Jugendlichen (Michael Schneider)
  • 2004 Funktionales Stimmtraining – Erlanger Modell (Visser/Degenkolb-Weyers)
    Erfahrbarer Atem (Middendorf-Institut, Beerfelden)
  • 2005 Diagnostik und Therapie phonologischer Aussprachestörungen (Franziska Mandelka)
  • 2005 Theorie und Therapie des Stotterns (Andreas Starke)
  • 2006 Internationale Stuttgarter Stimmtage (diverse Referenten)
    DBL – Landesverband BW (diverse Referenten)
  • 2007 Stottertherapie im Kindesalter (Sandrieser/Schneider)
  • 2008 Störung der professionellen Sing/Sprechstimme (Richter/Echternach/Spahn; Freiburger Stimmforum /Institut für Musikermedizin)
  • 2009 Ausbildung zum Fachtherapeuten Sprachförderung nach PD Dr. Zvi Penner (Konstanzer Labor/Konlab) , Grundkurse 1-7  (Kerstin Nonn/ Harriet Dohrs
    Diagnostik, Befundung und Behandlung neurogener Dysphagien und Facialisparesen incl. Trachealkanülen und deren Management ( Maik Hartwig)
  • 2010 Diagnostik, Therapie und Management von Schluckstörungen (7. Heidelberger Dysphagie-Tage; Torsten Bur/Ricki Nusser-Müller-Busch)
  • 2011 F.O.T.T.-Grundkurs ( Barbara Elferich)
  • 2012 Stottertherapie bei Kindern, Jugendliche und Erwachsenen (Hartmut Zückner)
  • 2013 Funktionelle Therapie bei Dysphagien nach Behandlungen von Tumoren (Sabina Hotzenköcherle)
  • 2014 Lehrerstimme und Lehrergesundheit (Spahn/Richter)
    Akzentmethode – Modul 1 u. 2 (Karl-Heinz Stier)
  • 2015 Funktionelle Dysphagietherapie (Ulrike Horn-Rudolph)
  • Methodenkombinierte Stottertherapie mit Kindern zwischen 7 und 15 Jahren (Georg Thum)
  • 2016 Behandlung von Fazialisparesen- Stimulation der mimischen Muskulatur durch PNF(Marco Mebus)
    Kanülenmanagement bei neurogenen Dysphagien (Volker Runge)
    Diagnostik und Therapie neurogener Dysphagien (Volker Runge)
  • 2017 Sprach – und Schluckstörungen bei Demenz (Torsten Bur/Andrea Schultze-Jena)
  • 2018 Musikermedizin und Hören (Universität Heidelberg/Heidelberger Frühling; Prof.Plinkert)
    Bundeskongress Bund Deutscher Gesangspädagogen(BDG), Berlin